Bürger im Landkreis Miltenberg - Mittelpunkt unserer Arbeit

 

Unsere Ziele

Mitgliedschaft


Ortsverbände


Landesverband


Freie Wähler Amorbach

UWG-Bürgstadt

FW-Großwallstadt

Spessartland


Kreisgruppen in Unterfranken

Sie können sich über die jeweiligen Freie-Wähler-Gruppierungen und ihre Arbeit informieren. Wählen Sie dazu einen der Landkreise, um zu den Ortsverbänden zu gelangen.
Bitte Landkreis anklicken ...
  Schweinfurt Main-Spessart Haßberge Kitzingen Aschaffenburg Miltenberg Würzburg Bad Kissingen Rhön-GrabfeldUnterfranken
Unterfranken (Landkreise)

Aschaffenburg | Bad Kissingen | Kitzingen | Main-Spessart
Miltenberg | Haßberge | Rhön-Grabfeld | Schweinfurt | Würzburg

© Freie Wähler Bayern

Historie der Freien Wähler Bayern

Parteifreie Wählergemeinschaften betätigen sich in Bayern seit Jahrzehnten höchst erfolgreich in der Kommunalpolitik. Knapp 40 Prozent aller Gemeinde- und Stadträte sind parteifrei. Jeder dritte Bür­germeister ist ein "Freier".

1978 wurde der "Landesverband Bayern der freien und unabhängigen Wählergemeinschaften e.V. (FW Landesverband Bayern)" als Dachverband der parteiunabhängigen Wählervereinigungen gegründet. Der Landesverband hat als Mitglieder nur Orts- und Kreisverbände, keine natürlichen Personen. Mitglieder des Landesverbandes sind gegenwärtig rund 870 Orts- und Kreisver­bände.

Nach der Entscheidung der Freien Wähler, sich 1998 erstmals an der bayerischen Landtagswahl zu beteili­gen, wurde die organisierte Wählergruppe "FW FREIE WÄHLER Bayern e.V." (FW-Wählergruppe) gegründet. Um dem Landeswahlgesetz zu entsprechen, gehören diesem Verein nur natürliche Personen als Mitglieder an.

 

sachbezogen.
unabhängig.
bürgernah.

AGENDA 2026

Bericht über die
JHV- 2016
bitte hier klicken ...

Ein Klares "Nein" zu den
Handelsabkommen
mit USA und Kanada
TTIP & CETA
bitte hier klicken ...

Aufstellungsversammlung
am Fr.22.09.2017
in Miltenberg
im Brauerei Keller
bitte hier klicken ...

Freie Wähler